AWO-Ortsverein Hilden


Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen

auf den Internet-Seiten des AWO-Ortsvereins Hilden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte von der Geschichte unseres Vereins bis zum aktuellen Speiseplan unseres Angebotes "Essen auf Rädern".

Redaktionsstand : 13. November 2018

Termin-Tipps


Robert-Gies-Haus

-> das komplette November-Programm

18. November
um 14:30 Uhr
Ost-Café
Das Sonntagscafé für Senioren
an jedem 3. Sonntag im Monat
mit Unterhaltungsprogramm

20. November
um 15 Uhr
Liedersingen zur Gitarre
mit Siegfried und Johannes

26. November um 15 Uhr
Muckefuck
Erinnerungen- einst und jetzt - bei Kaffee und Kuchen

... und regelmäßig :
"Frühstücksrunde für jedermann"
jeden Dienstag um 09:30 Uhr
-gesellig-informativ-




Josef-Kremer-Haus
-> das komplette November-Programm

21. November
um 18:30 Uhr
Rumanienreise
Rückblick


24. November von 10 bis 16:30 Uhr
"Älter werden in Hilden"
Seniorenmesse in der Stadthalle

25. November 14:30 Uhr
City-Café
Das Sonntagscafé für Senioren
an jedem 4. Sonntag im Monat
mit Unterhaltungsprogramm


... und regelmäßig :
"Taschengeldbörse"
Sprechstunde mit Beratung und Anmeldung
mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr

Flohmarkt "Fundgrube"
mittwochs von 10 bis 12 Uhr und
donnerstags von 14 bis 16 Uhr

Nachrichten


Noch Fragen ? Haben Sie Anregungen ?
-> Hier schreiben Sie uns Ihre Nachricht


"Nicht alle fünf Finger einer Hand ..."
12.11.2018

"... sind gleich". So lautet ein algerisches Sprichwort. Und es ist der Titel einer aktuellen Foto-Ausstellung
im Josef-Kremer-Haus an der Schulstraße. Diese Präsentation wiederum stellt ein Ergebnis der interkulturellen Gesprächsrunde mit 14 Frauen aus verschiedenen Nationen dar. In sogenannten biografischen Ateliers trafen sie sich von Januar bis Oktober dieses Jahres, erzählten ihre persönliche Lebensgeschichten und berichteten, was sie nach Hilden ins Rheinland mitgebracht haben. Die Ausstellung wurde am 12. November eröffnet und ist bis Januar 2019 zu sehen.



Reise nach Albanien

In den letzten Jahren hat die AWO Hilden regelmäßig eine Reise nach Osteuropa angeboten. So wurden inzwischen die Masuren erkundet sowie Slowenien und Rumänien besucht. Im nächsten Jahr steht eine Rundreise durch Albanien mit Abstecher zum Ohrid See in Mazedonien auf dem Programm. Unter der bewährten Leitung von Horst Thiele erleben die Teilnehmer zahlreiche historische Stätten, beeindruckende Landschaften und nicht zuletzt reichhaltige und bodenständige Küche. Der einzige Nachteil bei diesem Angebot: Die Reise vom 05. bis 12. September ist bereits ausgebucht. Aber die Warteliste ist geöffnet.
Infos gibt es bei Horst Thiele unter der Rufnummer 0172-23 20 862. -> hier das vollständige Programm



Halloween
31.10.2018

Bis auf den berühmten letzten Platz belegt war der Saal im Josef-Kremer-Haus: Der zweite Vorleseabend des Café Leseratte in 2018 war bemerkenswert gut besucht und belohnte das Engagement der humorvollen Literatur-Fans im 12. Jahr ihres Bestehens. Eine stimmungsvolle Dekoration und ein nicht zu übersehendes Buffet gehören traditionell zu diesem Oktober-Event.



Essen auf Rädern



->
Alle Infos

->
Speisepläne


Hilden50plus

Vier Basisgruppen der 50plus-Generationen
treffen sich regelmäßig in den
Nachbarschaftszentren der AWO zur Freizeitgestaltung
mit individuellen Programmen.


Josef-Kremer-Haus:

-> Basisgruppe Mitte-Ost 1

-> Basisgruppe Mitte-Ost 2


Robert-Gies-Haus:

-> Basisgruppe Ost 1

-> Basisgruppe Ost 2



Plakate / Flyer

AWO-Projekte

Leihgroßeltern


Jung und Alt zusammenführen: Die generationsübergreifenden Themen der AWO gehören wohl immer zu den interessantesten und "dankbarsten" Projekten. Ganz in diesem Sinne arbeitet das Projekt der "Leihgroßeltern" in Kooperation mit dem städtischen Familienbüro im "Stellwerk". Inzwischen absolvierten die ersten acht Leihgroßmütter und ein Leihgroßvater ihren Qualifizierungskurs.

Den Projekt-Flyer sehen Sie ->
hier



EFI = "Erfahrungswissen für Initiativen"


Fortbildung für ein bürgerschaftliches Engagement
Ziel des EFI-Programms ist,

  • das Erfahrungswissen älterer Menschen für Vorhaben und Projekte in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu gewinnen,
  • neue Verantwortungsrollen für ältere und jüngere Menschen in unserer Gesellschaft zu entwickeln,
  • ein positives Altersbild zu fördern, sowie
  • in allen gesellschaftlichen Bereichen den Dialog zwischen den Generationen und Kulturen zu stärken.

Die Ausbildung zum Senior-Trainer ermöglicht, Erfahrungswissen sinnvoll einzusetzen und bietet die Chance, in Eigenverantwortung Neues oder alt Bewährtes unter neuen Vorzeichen zu erproben, um eine Lebenssinn stiftende ehrenamtliche Aufgabe zu finden.
Alle Infos gibt es auf der
->
Hompepage

Taschengeldbörse


Die Taschengeldbörse ist ein Angebot der AWO Hilden in Kooperation mit dem Jugendparlament und dem Seniorenbeirat.

Sie ist Anlaufstelle für .....

  • Jugendliche, die bereit sind, anderen zu helfen und sich damit ein wenig Taschengeld zu verdienen und für ...
  • Hildener Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung für kleinere Aufgaben in Haus und Garten wünschen.


Alle Infos gibt es auf der
->
Homepage

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Hilden
Schulstraße 35
40721 Hilden


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü